Pflege zu Hause

Bedarfsabklärung und Beratung

Die genaue Abklärung Ihrer Bedürfnisse, Ihrer eigenen Möglichkeiten, Ihrer weiteren  familiären Umgebung, sowie die Besprechung mit dem Arzt führen zum Individuellen Pflegeplan.

Behandlungspflege

Die Arztverordnung bestimmt unser professionelles Vorgehen bei Medikamenten-Bereitstellung, Messung von Blutdruck und Blutzucker, Stoma-Behandlung, Wundversorgung , Infusionen und Injektionen.

Grundpflege

Hier helfen wir Ihnen aktiv täglich ‒ oder nach Bedarf ‒ bei der Körperpflege, beim An- und Ausziehen, sowie der bei der Mobilisation und der Erhaltung der körperlichen Aktivität. Wir bieten Hilfe beim Einnehmen von Mahlzeiten und natürlich immer dann, wenn es ohne Hilfe nicht geht.

Begleitung und Pflege (Palliativpflege)

Wir unterstützen bei der Begleitung und Pflege von Schwerkranken, Behinderten und Sterbenden. Ebenso tragen wir bei zur Entlastung der Angehörigen.

 

 

Kosten

Die Kosten der Pflege zu Hause werden durch Krankenkassen übernommen. Der Tarif ist von Bund und Kanton vorgegeben. Wir informieren Sie gerne über den aktuellen Stand der Pflegefinanzierung für Ihre Situation.

 

Buba sagt: Liebevolle Beziehungspflege ist doch das A und O.